Holzspalter von BAMATO, Bernardo und LUMAG kaufen

In der Forstwirtschaft werden motorisierte Holzspalter bereits seit vielen Jahren eingesetzt. In den vergangenen Jahren wurden diese praktischen Maschinen auch für private Nutzer immer attraktiver. Die Preise sind deutlich gefallen, sodass sich heute in vielen Garagen und Gartenhäusern ein Holzspalter findet. Mit unterschiedlichen Antrieben ausgestattet erreichen beispielsweise Bernardo Holzspalter, Lumag Holzspalter oder Bamato Holzspalter sehr hohe Spaltkräfte, mit denen auch Harthölzer mühelos gespalten werden können. Wer regelmäßig Holz für seinen Kamin oder seine Stückholzheizung vorbereiten muss, dem können wir empfehlen, einen leistungsfähigen Holzspalter zu kaufen.

Zipper Holzspalter ZI-HS30Z
2.695,90 EUR
19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Zipper Holzspalter ZI-HS16E
1.695,90 EUR
19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Zipper Holzspalter ZI-HS14TN
1.095,90 EUR
19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Zipper Holzspalter ZI-HS10TN
945,90 EUR
19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Zipper Seilwinde fuer Holzspalter SWHS2230
865,90 EUR
19% MwSt. zzgl. Versandkosten
BAMATO Untergestell für Holzspalter HO-7E
NEU
60,90 EUR
19% MwSt. zzgl. Versandkosten
1 bis 40 (von insgesamt 40)

Häufig zum Holzspalter gestellte Fragen:

 

Wie funktioniert ein Holzspalter?


Ein Holzspalter, egal ob stehend oder liegend, besteht aus einem Gestell und einem mit diesem Gestell verbundenen Tisch. Oberhalb des Tisches befindet sich sowohl bei einem Lumag Holzspalter, einem BAMATO Holzspalter und eine Bernardo Holzspalter der bewegliche, von einem Hydraulikzylinder angetriebene Spaltkeil. Um einen Stammabschnitt zu spalten, wird der Stamm auf den Tisch des Spalters gestellt oder gelegt. Der Stamm wird durch seitliche Arme in seiner Lage gehalten. Nach Einschalten der Maschine fährt der Spaltkeil in Längsrichtung in das Holz. Dadurch wird das Holz in zwei Hälften gespalten. Anschließend wird der Spaltkeil wieder in die Ausgangsposition zurückgefahren, das gespaltene Holz entnommen und der Vorgang kann von neuem beginnen.
 

Wie viel Hydrauliköl braucht ein Holzspalter?


Wie viel Hydrauliköl ein Holzspalter benötigt, hängt von Volumen der Hydraulikzylinder ab. Grundsätzlich gilt, je größer die Kapazität des Holzspalters ist, umso mehr Hydraulik-Öl benötigt er. Beispielsweise braucht der kompakte Lumag BENZIN Hydraulik-Holzspalter HB-8N nur maximal etwa 4 Liter Hydrauliköl. Der BAMATO Holzspalter HO-22P mit Zapfwellenantrieb muss dagegen mit rund 24 Liter Hydrauliköl befüllt werden. Mit einem Hydrauliköl Tankvolumen von 30 Litern benötigt der Bernardo Holzspalter HS 25 ZE noch einmal etwas mehr Öl für die Hydraulik.
 

Wie oft muss das Hydrauliköl bei einem Holzspalter gewechselt werden?


In aller Regel gibt die Hersteller vor, wie oft das Hydrauliköl für seine Holzspalter gewechselt werden muss. Im Durchschnitt beträgt das Wechselintervall etwa 150 Betriebsstunden. Das scheint auf den ersten Blick kein langes Intervall zu sein. Doch in 150 Stunden können sehr viele Holzscheite gespalten werden. In der Zeit zwischen den Ölwechseln muss unbedingt der Ölstand regelmäßig kontrolliert werden. Fehlt Öl, sollte es zeitnah ergänzt werden, damit die Hydraulik einwandfrei funktionieren kann und die Maschine keinen Schaden nimmt.
 

Wie hoch sollte die Spaltkraft bei einem Holzspalter mindestens sein?


Wie hoch die Spaltkraft bei einem Lumag Holzspalter, einem Bamato Holzspalter und einem Bernardo Holzspalter sein sollte, ist abhängig davon, welche Holzarten in welchen Dimensionen gespalten werden sollen. Für den Privatanwender reicht im Grunde eine Spaltkraft zwischen 3 und etwa 8 Tonnen. Mit dieser Spaltkraft kann Kaminholz problemlos gespalten werden. Wenn längere Hölzer, beispielsweise für eine Stückholzheizung, oder Holz mit einem größeren Durchmesser von bis zu ca. 40 cm gespalten werden soll, dann sind Holzspalter mit einer Spaltkraft ab etwa 10 Tonnen empfehlenswert. Die höchste Spaltkraft erreichen Holzspalter mit Zapfwelle. Wenn Sie einen Holzspalter kaufen wollen, der bei hoher Leistung wenig Platz beansprucht, dann sollten Sie einen Holzspalter kaufen, der aufgestellt wird. Liegende Geräte benötigen mehr Platz und bieten meist keine sehr hohe Leistung.
 

× BHM-Maschinen

4.9 Sterne bei 72 Bewertungen