Schleifmaschine Holz

Schleifmaschine Holz - Holzbearbeitungsmaschine


Wer sich schonmal einen Spreißel eingezogen hat, der weiß glatte Oberflächen und saubere Kanten am Holz erst so richtig zu schätzen. Damit Ihnen bei Ihr Holzprojekt gelingt, führen wir in unserem Sortiment die besten Schleifmaschinen für Holz des namhaften Herstellers Bernardo. Bei uns bekommen Sie Bandschleifmaschinen, Tellerschleifmaschinen, Kantenschleifmaschinen, oszillierende Spindelschleifmaschinen, Parkettschleifmaschinen und Zylinderschleifmaschinen. Das Beste: Bei uns können Sie Ihre Holz-Schleifmaschine online kaufen – ohne verschiedene Händler abzuklappern, ohne viel Aufwand, bequem im Büro oder von Zuhause aus.


 

Wie schleife ich Holz richtig?

Um Ihrem Werkstück aus Holz den richtigen Schliff zu verpassen, sind mehrere Schritte nötig. Zunächst verpassen Sie dem Werkstück einen Grobschliff. Spannen Sie das Werkstück ein und wählen Sie eine Körnung zwischen 40 und 60. Wichtig ist nun, dass Werkstück mit gleichmäßigem Druck und in gleichmäßigem Tempo parallel zur Maserung am Werkzeug entlangführen. Nur so vermeiden Sie, dass an einzelnen Stellen zu viel Abrieb entsteht. Anschließend entfernen Sie den

Holzstaub und befeuchten das Holz mit einem Schwamm. Sobald das Werkstück getrocknet ist, geht es an den Mittelschliff – dieser erfolgt quer zur Maserung. Hier verwenden Sie am besten eine Körnung zwischen 80 und 100. Erneut heißt es Staub entfernen und befeuchten, ehe der Feinschliff ansteht. Nun arbeiten Sie mit einer Körnung von 180 bis 240 wieder parallel zur Maserung. Entfernen Sie nun Staub und Abrieb und kontrollieren Sie das Ergebnis. Sofern vorhanden, beseitigen Sie nun noch vereinzelte Unebenheiten.

Welche Motorleistung brauche ich bei einem Tellerschleifer für Holz?

Achten Sie darauf, ein Modell mit möglichst hoher Motorleistung zu wählen. Zwar ist die Motorleistung keine Garantie für ein besonders schönes Endergebnis – allerdings stellen Sie so sicher, dass Sie ihr Werkstück auch mit erhöhtem Druck bearbeiten können. Bei Geräten mit zu geringer Motorenleistung würde sich hier die Schleifgeschwindigkeit massiv reduzieren.

Was sollte ich beim Kauf einer Kantenschleifmaschine für Holz beachten?

Beim Kauf einer Kantenschleifmaschine für Holz sind mehrere Faktoren wichtig: Praktisch ist beispielsweise eine Absaugvorrichtung, die Ihnen im Anschluss aufwändige Reinigungsarbeiten erspart. Gerade für die Bearbeitung von Rahmen und Platten bietet sich eine Furnierschleifeinrichtung ein – die nämlich ermöglicht einen deutlich gleichmäßigeren Abtrag. In Sachen Winkeleinstellung sollten Sie sich beim Gerätekauf nicht selbst einschränken. Wählen Sie ein Modell das hier 20 Millimeter bietet. Wichtig außerdem: Die Schleifbandlänge, die Bandgeschwindigkeit und auch die Breite des Schleifbandes.